Antrag auf Erstellung einer Leitungsauskunft

Mit dem Antrag auf Leistungsauskunft sind folgende Unterlagen zu übermitteln (Upload):
1 x Lageplan 1:1000 oder 1:500 – mit Kennzeichnung des Grundstücks/Bauvorhabens
1 x Übersichtsplan der Baustelle

Hinweise:

1. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung sowie innerhalb von 14 Tagen eine weitere separate E-Mail mit der beantragten Leitungsauskunft. Postalischer Versand erfolgt nicht.

2. Die Gültigkeit der Leitungsauskunft beträgt sechs Monate ab Erteilung der Auskunft. 

3. Die Leitungsauskunft gilt nicht als Nachweis/Stellungnahme der gesicherten Erschließung zur Vorlage beim Bauaufsichtsamt. Dafür benutzen Sie bitte unser Kontaktfomular bzw. senden eine E-Mail an info@abwasserverband.org.

4. Das „Merkblatt zum Schutz unterirdischer Entsorgungsanlagen“ ist zu beachten!

5. Auf die Datenschutzhinweise wird hingewiesen.


    Datenschutzhinweise habe ich gelesen.