Die Firma Steinle Bau aus Oschatz konnte noch vor Weihnachten die Bauarbeiten an den neuen Klärschlammlagerhallen beenden – die Abnahme von Los 1 – Bauleistungen erfolgte am 21.12.2020 ohne Mängel.

Mitarbeiter der Firma E&P Anlagenbau aus Berlin haben in den letzten Wochen mit dem Einbau der neuen Maschinentechnik auf der Oschatzer Kläranlage begonnen. Die neue Zentrifuge zur Entwässerung des Klärschlammes ist aufgebaut und wurde bereits im Probebetrieb getestet. Die Einrichtungsarbeiten werden voraussichtlich im Frühjahr 2021 abgeschlossen.

Ihr Abwasserverband „Untere Döllnitz“

Abwasserverband "Untere Döllnitz"